Selbstständig machen im Überblick

Ideen für Selbstständigkeit

Der Schritt sich selbstständig zu machen ist sowohl für Arbeitnehmer, als auch für Arbeitgeber sehr verlockend. Dabei gilt
als selbstständig, wer eine Handlung auf eigene Rechnung und Gefahr durchführt bzw. wer ein eigenes Unternehmen ohne
Arbeitnehmer leitet. Der Weg in die Selbstständigkeit beginnt in erster Linie immer mit einer Geschäftsidee sowie
einer gut durchdachten Geschäftsstrategie. Diese bilden den Ausgangspunkt jeder Existenzgründung und die Grundlage
für einen Businessplan. Hierbei fungiert der Businessplan für alle Gründer als Fahrplan in die Selbstständigkeit
und enthält Informationen über die Geschäftsidee sowie die Zielgruppe. Doch der Weg von der Geschäftsidee bis zum
ausgefeilten Geschäftskonzept ist weit. Nicht wenige Gründer sind gezwungen, den Traum von der Selbstständigkeit
frühzeitig zu beenden. Möchte man sich selbstständig machen, sollte man sich die Geschäftsidee sowie deren Umsetzung
gut überlegen. Dabei muss die Idee nicht immer komplett neu sein, um zum Erfolg zu führen. Was vielen Gründern nicht
bewusst ist: Es gibt zahlreiche Alternativen, um in die Selbstständigkeit zu starten, zum Beispiel die Übernahme
der Idee eines bestehenden Geschäftskonzepts. Wir stellen dir die unterschiedlichen Möglichkeiten der Unternehmensgründung
vor und verraten hilfreiche Tipps, um dich erfolgreich selbstständig zu machen.

Arten der Selbstständigkeit

Die Formen der Selbstständigkeit sind sehr zahlreich. Welche Gründungsform du für dein Unternehmen wählst, hängt in
erster Linie davon ab, wie du in die Selbstständigkeit startest. Ob als Student, mit Partner, als Vollzeitjob oder
Nebentätigkeit – für jeden gibt es die passende Gründungsform, um sich selbstständig zu machen. Dies ist eine entscheidende
Überlegung, die nach der Gründung vielseitige Auswirkungen auf das Unternehmen haben wird. Bevor du dich selbstständig
machst, solltest du dich deshalb gründlich informieren, um die optimale Lösung für dich zu finden. Hierbei bietet
beispielsweise die nebenberufliche Selbstständigkeit die Möglichkeit, erste Erfahrungen auf dem Markt zu sammeln
und sich im Vorfeld auf die vollzeitige Selbstständigkeit vorzubereiten. Wir stellen dir einige Formen der Selbstständigkeit
vor, um dir die Entscheidung zu erleichtern, dich selbstständig zu machen. Da alle finanziellen Aspekte über die
Form der Selbstständigkeit bestimmt werden, sollte vom Gründer im Vorfeld überlegt werden, welche Art von Selbstständigkeit
angestrebt wird.