Stornorechnung Muster

Kostenloses Stornorechnung Muster mit Anleitung

Als Microsoft Word oder Excel Muster zum Downloaden

Du möchstest eine Rechnung stornieren und bist dehalb auf der Suche nach einem Muster bzw. einer Vorlage für deine Stornorechnungen? Dann bist du bei uns genau richtig – Wir bieten dir ein Muster: kostenlos, individuell anpassbar und rechtssicher!

Wie du deine Rechnung bestmöglich stornieren kannst, erfährst du in der unten stehenden Anleitung.

Kostenloses Stornorechnung Muster mit Anleitung
Stornorechnungen mit sevDesk erstellen kostenlos testen
Word Stornorechnung Muster herunterladenDownload
Excel Stornorechnung Muster herunterladenDownload

Anleitung für Stornorechnungen

Passe das Stornomuster an dein Unternehmen an

Für die Stornorechnung gelten die selben gesetzlichen Pflichtangaben, wie für eine herkömmliche Rechnung. Welche Angaben du ausfüllen musst, um deine Rechnung zu stornieren, erfährst du im Folgenden.

  1. Lade dir zuerst das Stornomuster für Word oder Excel herunter.
  2. Gib links oben deine Firmenadressdaten und darunter die Adressdaten des Empfängers an.
  3. Rechts oben hast du Platz um dein Logo zu platzieren und folgende Felder auszufüllen:

    Steuernummer: Gib die Steuernummer bzw. die Umsatzsteuer ID des Rechnungsstellers an.

    Rechnungsdatum: Hier steht das Rechnungsdatum sowie das Lieferdatum für die Leistung oder Ware.

    Rechnungsnummer: Die Nummer deiner Rechnung muss einmalig sein und darf nicht doppelt verwendet werden. Sie sollte einem nachvollziehbarem System entsprechen, darf Zahlen, Buchstaben, Bindestriche, Slashs und und mehrere Reihen enthalten. Es wird empfohlen nicht bei Null anzufangen, damit niemand nachvollziehen kann, wie viele Rechnungen du monatlich ausstellst. Rechnungsnummern können auch den Monat beinhalten z.B.: 06/2015-1321 (Monat/Jahr/Nummer)

  4. Unter den Rechnungspositionen kannst du die Menge sowie Art und Kosten der Ware oder Dienstleistung aufweisen.
  5. Jetzt gibst du den Rechnungsnettobetrag und den jeweilige Steuersatz (7% oder 19%) sowie den jeweiligen Steuerbetrag an.
  6. Bei einer Steuerbefreiung, wie z.B bei der Kleinunternehmerregelung, kannst du den entsprechenden Grund der Steuerbefreiung angeben.
  7. Am Ende kannst du die Vorlage speichern oder ausdrucken. Zum Verschicken per Email die Stornomuster als PDF speichern. Für weitere Stornorechnungen kannst du die Vorlage als Word-Dokument oder Excel-Datei speichern.

Ist dir die Stornovorlage zu umständlich? Wenn du einen bequemeren Weg suchst, um Stornorechnungen zu schreiben sowie deine Rechnung zu stornieren, ohne eine Vorlage für diese zu benötigen, dann versuche es mit sevDesk, der Online-Rechnungssoftware. Damit kannst du in wenigen Klicks deine Rechnungen stornieren sowie Stornorechnungen erstellen, direkt versenden und ersparst dir so die Suche nach einem geeigneten Stornorechnungs Muster.

Selbstständige aus über 100 Branchen vertrauen auf sevDesk. Überzeuge dich selbst!
Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB und die Datenschutzerklärung.