Kleinbetragsrechnung Muster

Kleinbetragsrechnung Muster

Vorlage zum kostenlosen Download für Word und Excel

Du benötigst Hilfe, wie du eine Kleinbetragsrechnung schreibst? Wir bieten dafür ein Kleinbetragsrechnung Muster an, das dir dabei hilft, keine wichtigen Informationen zu vergessen. Nur so sind deine ausgestellten Rechnungen rechtssicher. Das Beste: Unsere Kleinbetragsrechnung Vorlage kannst du bei uns kostenlos für Word und Excel downloaden und immer wieder verwenden.

Alle weiteren Infos zum Thema findest du in unserem Lexikon im Beitrag Kleinbetragsrechnung.

kleinbetragsrechnung vorlage kostenlos

Kleinbetragsrechnung Definition & Grenzen

Der Gesetzgeber hat die Fakten rund um die Kleinbetragsrechnung klar definiert: Die Grenze für eine Kleinbetragsrechnung wurde im Jahr 2017 von 150 Euro auf 250 Euro hoch gesetzt. Bei dieser Grenze handelt es sich um den Bruttobetrag. Das Ziel der Kleinbetragsrechnung liegt in der erleichterten Ausstellung, wenn beispielsweise nur eine Zeitung oder ein kleines Gerät erworben wird. Trotzdem müssen bestimmte Informationen auf dieser Rechnung vorhanden sein.

Pflichtangaben in der Kleinbetragsrechnung

An dieser Stelle fassen wir dir zusammen, welche Pflichtangaben zwingend auf der Kleinbetragsrechnung vorhanden sein müssen:

  • Name und Adresse des rechnungsstellenden Unternehmens
  • Rechnungsdatum
  • Auflistung aller erworbenen Produkte, inklusive Mengenangabe
  • eventuelle Dienstleistungen detailliert auflisten
  • Brutto-Rechnungsbetrag
  • Steuersatz
  • bei Kleinunternehmern: Hinweis auf § 19 UStG und Ausweisung des Nettobetrages

Sonderfall: Kleinbetragsrechnung ins Ausland

Beachte jedoch, dass es für eine Kleinbetragsrechnung, dessen Empfänger im Ausland lebt, weitere Bestimmungen gibt:

Entscheidest du dich anstelle einer Kleinbetragsrechnung ins Ausland für eine reguläre Rechnung, die alle Informationen enthält, so bewegst du dich auf der sicheren Seite.

Auch hierfür stellen wir dir kostenlose Rechnungsvorlagen zum Download für Word und Excel bereit:

Anleitung: Kleinbetragsrechnung Muster ausfüllen

An dieser Stelle verraten wir dir, wie du unsere Kleinbetragsrechnung Vorlage verwendest:

  1. Downloade zuerst das Kleinbetragsrechnung Muster für Word oder Excel und öffne es.
  2. Fülle auf der linken Seite das entsprechende Feld mit deinem Namen und deiner Adresse aus.
  3. Rechts oben könntest du dein eigenes Logo platzieren, falls du dies möchtest.
  4. Das nächste auszufüllende Feld ist das Datum der Rechnungsausstellung – eine Rechnungsnummer musst du nicht angeben.
  5. Im Feld Betreff kannst du kurz erwähnen, welches Produkt oder Dienstleistung verkauft wurde.
  6. Im nächsten Schritt fügst du die Produkte ein: Anzahl, Beschreibung, Einzelpreis und Gesamtpreis.
  7. Bei der Rechnungssumme vermerkst du nur die Bruttosumme und den verwendeten Steuersatz.
  8. In den Fußtext kannst du darauf hinweisen, falls du der Kleinunternehmerregelung unterliegst. Speicherst du diese Variante ab, so hast du ein Kleinbetragsrechnung Muster für Kleinunternehmer.

Bist du Kleinunternehmer und stellst eine reguläre Rechnung aus? Nutze ganz einfach und schnell unsere kostenlose Rechnungsvorlage für Kleinunternehmer!

Anpassung des Kleinbetragsrechnung Muster für das Ausland

Möchtest du die Kleinbetragsrechnung für das Inland in eine Kleinbetragsrechnung für das Ausland umwandeln? Dies funktioniert mit wenigen Schritten:

  1. Füge auch die vollständigen Daten des Rechnungsempfängers ein.
  2. Vermerke deine Umsatzsteuernummer und verweise bei einer Rechnungsstellung in entsprechende Länder darauf, dass die Lieferung laut § 43 Nr. 1 UStDV in Verbindung mit § 6 Abs. 1 UStG steuerfrei ist. Dies trifft beispielsweise auf EU-Länder und die Schweiz zu.
  3. Nutze das Feld Fußnote, um darin auf das Reverse Charge Verfahren zu verweisen.