Anzahlungsrechung Muster

Kostenloses Anzahlungsrechnung Muster

Download für Word & Excel

Du bist auf der Suche nach einem Anzahlungsrechnung Muster? Dann bist du hier richtig – wir bieten dir eine kostenlose Anzahlungsrechnung Vorlage, für dich individuell anpassbar und rechtlich korrekt!

Anzahlungsrechnung Muster
Anzahlungsrechnung mit sevDesk schreiben kostenlos testen
Anzahlungsrechnung Muster WordDownload
Anzahlungsrechnung Muster ExcelDownload

Hier findest du neben einem kostenlosen Anzahlungsrechnung Muster für Word oder Excel außerdem wichtige Informationen zum Thema:

Warum ist eine Anzahlungsrechnung so wichtig?

Mit einer Anzahlungsrechnung (auch Abschlagsrechnung genannt) kannst du bei größeren Projekten das Risiko für einen Zahlungsausfall durch Anzahlungen deines Kunden minimieren.

Hast du mit deinem Kunden keine andere Absprache getroffen, so kannst du normalerweise immer erst dann eine Rechnung schreiben, wenn du deine Leistung komplett erbracht hast. Handelt es sich um größere Projekte, kann dies durchaus auch mal einen Monat oder länger dauern. Für dich entstehen dadurch einige Risiken, die du allerdings mit einer Anzahlungsrechnung minimieren kannst. Sehr eng mit der Anzahlungsrechnung verbunden ist auch die Schlussrechnung.


Anleitung für das Anzahlungsrechnung Muster

  1. Entscheide dich für das Format: Word oder Excel und lade das Anzahlungsrechnung Muster herunter.
  2. Anschließend kannst du sofort mit dem Ausfüllen beginnen. Dazu trägst du oben links auf dem Muster deine Firmenadresse ein und darunter die Adresse des Rechnungsempfängers.
  3. Du kannst dieses Muster für die Anzahlungsrechnung individuell nach deinen Bedürfnissen und Wünschen gestalten. Falls du ein Logo deines Unternehmens haben solltest, kannst du das oben rechts einfügen. Selbstverständlich ist dies natürlich keine Pflicht. Oben rechts findest du auch eine weitere sehr wichtige Pflichtangabe, und zwar die Rechnungsnummer. Nicht vergessen, du darfst jede Rechnungsnummer nur einmal verwenden und sie muss immer fortlaufend sein. An dieser Stelle musst du im Anzahlungsrechnung Muster ebenfalls das Rechnungsdatum und das Lieferdatum bzw. Leistungsdatum eintragen. Gibt es bei deinem Kunden einen bestimmten Ansprechpartner, so trage diesen auch mit ein.
  4. Im nächsten Schritt erfolgt der Betreff der Anzahlungsrechnung. Da eine Anzahlungsrechnung immer genau als diese zu erkennen sein muss, musst du sie auch als Anzahlungsrechnung bezeichnen.
  5. Direkt unter dem Betreff kannst du auf unserem Muster einen Kopftext eintragen. Dieser Platz ist vorgesehen, um dort weitere Informationen unterzubringen. Die Ausstellung der Anzahlungsrechnung kann auch als eine Art Auftragsbestätigung gesehen werden.
  6. Im nächsten Schritt musst du deine Lieferung oder deine Dienstleistung eintragen und die genauen Mengen, die genaue Bezeichnung sowie Einzelpreis und Gesamtpreis ( Rechnungsbetrag bzw Gesamtbetrag) aufführen.
  7. Im nachfolgenden Schritt gibst du die Höhe der Anzahlung ohne Umsatzsteuer für deine Dienstleistung oder Lieferung an. Die Umsatzsteuer weist du hier explizit nochmals für den Anzahlungsbetrag aus. Der Gesamt-Anzahlungsbetrag ergibt sich dann aus der Summe der Anzahlung der entspechenden Umsatzsteuer.
  8. Unter diesem Punkt in des Anzahlungsrechnung Muster steht dir weiterer Platz zur freien Verfügung. Dort hast du die Option, ein Zahlungsziel einzutragen.
  9. Den Abschluss der Vorlage bildet die Fußzeile oder der Fußtextbereich. Trage hier deine vollständigen Firmendaten ein. Du kannst die Platzhalter durch deine eigenen Angaben ersetzen.
  10. Zum Abschluss kannst du nun die erstellte Anzahlungsrechnung entweder nur ausdrucken oder außerdem auch Abspeichern. Willst du diese Anzahlungsrechnung per E-Mail versenden, eignet sich am besten ein Abspeichern als PDF-Datei, damit kann dein Kunde nicht eigenmächtig diese Rechnung nachbearbeiten. Unser kostenloses Anzahlungsrechnung Muster kannst du nun immer wieder verwenden.

Der Unterschied zwischen Anzahlungsrechnung, Teilrechnung und Schlussrechnung

Anzahlungsrechnung 

Die Anzahlungsrechnung gilt als Synonym für die Abschlagsrechnung. Wichtig hierbei ist, dass du als Unternehmer bei Ausstellung von Anzahlungsrechnungen deinem Kunden noch keine Leistung erbracht hast. Die Abschlagsrechnung wird also vorab gestellt.

Merke: Anzahlungsrechnung = Leistung wurde noch nicht erbracht

Teilrechnung 

Eine Teilrechnung hingegen stellst du über eine bereits erbrachte Teilleistung aus. Diese Teilleistung sollte sich präzise abgrenzbar sein und gilt in diesem Sinne als normale Rechnung.

Merke: Teilrechnung = Leistung wurde teilweise (und abgrenzbar) erbracht

Schlussrechnung 

Die Schlussrechnung wird nach Finalisierung der Dienstleistung gestellt. Sie kann mehrere oder lediglich eine Abschlagsrechnung enthalten. Die bereits vom Kunden gezahlten Beträge müssen hierbei von dir berücksichtigt und von dem Schlussrechnungs-Betrag abgezogen werden.

Merke: Schlussrechnung = Leistung wurde komplett erbracht

Fazit

Mit unserem kostenlosen Anzahlungsrechnung Muster sparst du dir eine Menge Zeit. Du trägst nur noch deine individuellen Daten ein und kannst dieses immer wieder neu nutzen. Mit der Anzahlungsrechnung Vorlage hast du außerdem die wichtigen Pflichtangaben schon auf dem Dokument. Prüfe sie jedoch nochmals, um nichts zu vergessen oder falsch auszufüllen! Damit bist du auf der sicheren Seite, auch eine ordnungsgemäße Anzahlungsrechnung zu erstellen.

Über 80.000 begeisterte Kunden. Überzeuge dich selbst!
Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB und die Datenschutzerklärung.