Rechnungsvorlage Musiker

Kostenlose Rechnungsvorlage für Musiker

Rechnungsvorlage für Musiker für Word und Excel zum Download

Eine Rechnungsvorlage als Musiker bietet sich für dich immer dann an, wenn du dein Geld mit der Musik verdienst. Für dich stehen das Publikum, die Liebe zur Musik im Vordergrund. Das Rechnung schreiben als Musiker stellt für dich vielmehr eine mehr oder weniger lästige Notwendigkeit dar, für die du eigentlich gar keine Zeit hast. Mit der kostenlosen Rechnungsvorlage für Musiker geht alles deutlich schneller.

Kostenlose Rechnungsvorlage für Musiker
Rechnungen erstellen mit sevDesk - schnell, effizient & digital! kostenlos testen
Rechnungsvorlage Musiker für Word herunterladenDownload
Rechnungsvorlage Musiker für Excel herunterladenDownload

Vorteile einer Rechnungsvorlage für Musiker

Die Nutzung einer Rechnungsvorlage für Musiker ist für dich mit einigen Vorteilen verbunden. Du hast immer die Gewissheit, dass du rechtlich auf der sicheren Seite stehst.

Auf der Rechnungsvorlage für Musiker sind bereits alle Pflichtangaben aufgeführt, welche gesetzlich vorgeschrieben sind. Das ist notwendig, weil sonst deine Rechnung vom Finanzamt nicht anerkannt wird.

Auf deine Kunden macht eine Rechnungsvorlage für Musiker immer einen guten und bleibenden Eindruck. Die von dir mit der Vorlage erstellte Rechnung wirkt professionell und erhöht deine Chancen auf ein weiteres Engagement.

Hast du öfter mit den gleichen Kunden zu tun, so wächst durch die Nutzung der Rechnungsvorlage für Musiker das Vertrauen in dich. Mit dieser Vorlage kannst du stets eine standardisierte Rechnung erstellen.

Anleitung für die Rechnungsvorlage für Musiker

Damit deine Rechnungsvorlage als Musiker sowohl von deinen Kunden als auch vom Finanzamt ordnungsgemäß anerkannt wird, musst du das Rechnungsmuster für Musiker korrekt ausfüllen. Die folgende Anleitung hilft dir beim Rechnung schreiben als Musiker.

  1. Zu Beginn musst du dir die Rechnungsvorlage für Musiker erst einmal downloaden. Für den kostenlosen Download stehen dir die Formate Word und Excel zur Verfügung. Ist der Download ausgeführt, kannst du mit dem Ausfüllen der Rechnung Musiker Vorlage beginnen.
  2. Trage zunächst in der Ecke oben links deine persönlichen Daten ein.
  3. Darunter in das dort befindliche Feld musst du die Daten des Rechnungsempfängers einfügen.
  4. Falls du ein eigenes Logo hast, kannst du diese in die rechte obere Ecke einfügen.
  5. Danach folgt das Feld „Betreff“. Hier musst du den Grund für deine Rechnung als Musiker eintragen. Das muss kein Roman sein, denn schon ein einziges Wort wie beispielsweise Sommerkonzert reicht hier völlig aus.
  6. Anschließend trägst du in die Rechnungsvorlage für Musiker eine fortlaufende und nur einmalig vergebene Rechnungsnummer und das Rechnungsdatum ein.
  7. Wie es sich für eine ordnungsgemäße Rechnung gehört, kommt anschließend die vollständige Beschreibung deiner erbrachten Leistung.
  8. Im nächsten Schritt ist es erforderlich, dass du für alle erbrachten Leistungen die Preise und den Gesamtpreis in das Rechnungsmuster für Musiker einträgst.
  9. Vergiss bitte nicht die Angabe des gültigen Steuersatzes und den Steuerbetrag.
  10. Ganz unter auf der Rechnungsvorlage für Musiker kannst du deine Bankverbindung aufführen. Überdies sollte hier deine Steuernummer oder deine Umsatzsteuer-ID hin und das Zahlungsziel, welches du deinem Kunden einräumst.
  11. Daneben steht dir noch ein Feld zur Verfügung. In dieses solltest du deine Kontaktdaten einfügen.
  12. Hast du deine Rechnungsvorlage für Musiker komplett ausgefüllt, solltest du alle Daten noch einmal überprüfen. Dann kannst du dieses Muster als PDF-Datei abspeichern und ausdrucken oder nach Absprache mit deinem Kunden direkt per E-Mail versenden.

Pflichtangaben einer Musiker Rechnung

Auf einer Rechnungsvorlage für Musiker, Bands oder DJs müssen bestimmte Pflichtangaben enthalten sein. Das musst du sowohl beim Angebote und beim Rechnung schreiben als Musiker zwingend beachten. Der Vorteil für dich ist, dass bei der Nutzung von einer kostenlosen Rechnungsvorlage für Musiker bereits alle Pflichtangaben auf dem Muster aufgeführt sind. Du musst diese nur noch mit deinen eigenen Daten befüllen. Auf der Rechnung Musiker Vorlage müssen folgende Pflichtangaben enthalten sein:

  • Der vollständige Name und die vollständige Anschrift von dir.
  • Der vollständige Name und die Anschrift vom Empfänger der Rechnung.
  • Den genauen Zeitpunkt, wann du deine Leistung erbracht hast.
  • Die genaue Bezeichnung der erbrachten Leistung.
  • Eine fortlaufende Rechnungsnummer. Diese darfst du nur einmalig vergeben.
  • Das Datum, wann du deine Rechnung als Musiker erstellt hast.
  • Preisliche Angaben wie Nettobetrag, die Umsatzsteuer, den gültigen Steuersatz und zusätzlich den Steuerbetrag. Überdies noch den Bruttobetrag für die erbrachte Leistung.
  • Das Zahlungsziel für den Kunden und die Angabe vom Datum der Fälligkeit.
  • Abschließend deine Kontaktdaten und deine vollständige Bankverbindung.

Verschiedene Rechnungen nach Art der Selbstständigkeit als Musiker

Beim Thema Rechnung schreiben als Musiker musst du ein paar Dinge beachten. Zwar stehen dir kostenlos ein Rechnungsvordruck für Musiker und Bands zur Verfügung, dennoch gibt es Unterschiede beim Inhalt der Rechnungen selbst:

  • Du kannst als Musiker eine Rechnung ohne Gewerbe erstellen, wenn du beispielsweise Freiberufler bist. Dazu gehört beispielsweise ein DJ, welcher ein Beispiel für eine freiberufliche Tätigkeit ist. Ob du in diesem Fall Umsatzsteuer berechnen musst, ist abhängig von deinem Jahresumsatz als freiberuflicher Musiker.
  • Eine Rechnungsvorlage für Musiker, Bands, DJs kannst du auch nutzen, wenn du als Kleinunternehmer am Start bist. Hier musst du aber beim Ausfüllen der Rechnungsvorlage für Musiker beachten, dass du von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machst und auf deiner Rechnung keine Umsatzsteuer aufgeführt wird.
  • Du kannst eine Rechnung als Musiker schreiben, wenn es sich nur um Kleinstbeträge handelt, die unter einer Höchstsumme von 250 Euro liegen. In diesem Fall profitierst du von der Kleinbetragsrechnung und somit von Vereinfachungen bei der Rechnungserstellung.
  • Selbstverständlich kannst du auch als Hobby-Musiker eine Rechnung stellen. Ob du dafür auch Steuern bezahlen musst, hängt ganz davon ab, wie viel du als Hobby-Musiker im Jahr verdienst. Bei einer Rechnung als Privatperson und Hobby-Musiker musst du keine Rechnungsnummer angeben. Wichtig ist aber, dass du diese Rechnungen bei deiner Steuererklärung angibst. Auch hier muss keine Umsatzsteuer auf der Rechnung ausgewiesen werden.

Fazit

Eine Rechnungsvorlage für Musiker bietet dir einige Vorteile. Die wichtigsten dieser Vorteile sind, dass du immer auf der sicheren Seite bist, eine ordnungsgemäße Rechnung zu erstellen. Der zweite wesentliche Vorteil ist, dass du dir als Musiker beim Schreiben einer Rechnung mit einem Rechnungsvordruck viel Zeit sparen kannst. Alle notwendigen Pflichtangaben sind auf der Rechnungsvorlage für Musiker bereits aufgeführt und du musst diese nur noch mit deinen Angaben füllen.

Selbstständige aus über 100 Branchen vertrauen auf sevDesk. Überzeuge dich selbst!
Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB und die Datenschutzerklärung.