Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an SEVENIT. Datenschutz und Datensicherheit sind für uns von oberster Priorität. Lesen Sie deshalb bitte folgende Datenschutzerklärung sorgfältig durch.
Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

SEVENIT verpflichtet sich personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Produkte über die Website SEVENIT.de verarbeitet und genutzt werden, nur für die Zwecke der Erfüllung der Dienstleistung zu verarbeiten und zu nutzen und alle notwendigen Vorkehrungen und Maßnahmen zu treffen, damit das Datengeheimnis und die Datensicherheit jederzeit gewährleistet ist. Ausgenommen werden extern verlinkte Webseiten Dritten. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig! Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Zerstörung, unberechtigten Zugriff oder Beschädigung geschützt. Ihre Daten werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen.

Zur Optimierung unserer Webseite sammeln und speichern wir Daten wie z. B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben und ähnliches, sofern Sie dieser Datenerhebung und -speicherung nicht widersprechen. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Zur Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten werden auch sog. Cookies eingesetzt. Diese Daten erheben wir ausschließlich für statistische Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Die Erhebung, Speicherung und Erstellung eines Nutzerprofils erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürlich Person zu. Zudem verarbeitet die SEVENIT GmbH Online-Banking-Zugangsdaten, die an den Dienstleister Figo zur Auftragsdatenverarbeitung weitergereicht werden.

Bei Ihrer Registrierung werden Ihr Firmenname, E-Mail Adresse sowie Ihr Vor- und Nachname sowie abgefragt und gespeichert. Zur Vervollständigung ihres Profils werden im späteren Nutzungsverlauf zusätzlich Ihre Postadresse und notwendige Angaben für die Ausstellung rechtsgültiger Rechnungsdokumente erfasst. Zusätzliche personenbezogene Daten können Sie freiwillig machen.

Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im vertraglich und technisch notwendigen Umfang erhoben und verwendet. Das gilt auch für die Daten ihrer Kunden, welche benötigt werden um das kommunizierte Leistungsangebot erfüllen zu können. In keinem Fall werden diese Daten verkauft oder aus andern als den genannten Gründen an Dritte weiter gegeben.

Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten sowie die Daten ihrer Kunden nur für die Zwecke, für die Sie uns diese mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder im Falle einer gerichtlichen Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz wird in unserem Unternehmen sehr erst genommen. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Personenbezogene Daten

…werden von SEVENIT nur für folgende Zwecke verwendet:

  • Die Annahme, Bearbeitung und Ausführung Ihres Auftrags
  • Die Erbringung von Diensten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von elektronischen Schlüsseln, Zugangscodes und anderen Daten, welche für den Zugang zu den Seiten unserer Dienstleister oder Partner notwendig werden, damit Sie Produkte, Updates oder Serviceleistungen in Anspruch nehmen können
  • Die Aktualisierung Ihrer Abonnements für Produkte und Dienstleistungen
  • Die Benachrichtigung über unsere Dienste betreffende Neuigkeiten
  • Die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und / oder technischen Supports für Ihre Produkte
  • Der Versand von Newslettern oder anderem Werbematerial, sowie die Durchführung anderer Werbeaktionen, vorausgesetzt Sie haben uns eine entsprechende Einwilligung erteilt
  • Für weitere Zwecke, auf die wir Sie hinweisen und soweit dies gesetzlich zulässig ist

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics und Google Remarketing. Dies sind Dienstleistungen der Google Inc. (“Google”). Google verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP Adresse wird anschliessend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des “US-Safe-Harbor”-Abkommens und ist beim “Safe Harbor”-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Drittanbieter, einschliesslich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschliesslich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software deaktivieren, indem sie die Seite www.google.de/privacy/ads aufrufen und den „opt-out“ Button betätigen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie unter www.google.com/intl/de/privacy.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Verwendung von Facebook Social Plugin

Unsere Website verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Diese Plugins sind an den Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann auf folgender Website eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Website aufgerufen haben. Falls Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook auf folgendem Link: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

KISSmetrics

Wir verwenden die Analyse-Software KISSmetrics, 847 Sansome Street, San Francisco, CA 94111, USA, die im Rahmen von Cookies sessionbasierte Daten sammelt.
KISSmetrics kann jederzeit deaktiviert werden, indem man den Button „OPT OUT OF KISSMETRICS TRACKING“, abrufbar unter http://www.kissmetrics.com/user-privacy, anklickt. KISSmetrics setzt dann einen Cookie, der das weitere Aufzeichnen verhindert. Bitte beachten Sie, wenn Sie Ihren Cookie-Speicher löschen, wird auch dieser Cookie zum Verhindern des Trackings gelöscht und Sie müssen ihn erneut setzen.

Hotjar

Für die Verbesserung der Nutzererfahrung auf unseren Internetseiten setzen wir die Software Hotjar (http://www.hotjar.com, 3 Lyons Range, 20 Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta, Europe) ein. Mittels Hotjar können wir das Nutzerverhalten (Mausbewegungen, Klicks, Scrollhöhe etc.) auf unseren Internetseiten messen und auswerten. Zu diesem Zweck setzt Hotjar Cookies auf Endgeräten der Nutzer und kann Daten von Nutzern wie z. B. Browser Informationen, Betriebssystem, Verweildauer auf der Seite etc. in anonymisierter Form speichern. Sie können diese Datenverarbeitung durch Hotjar verhindern, indem Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers die Verwendung von Cookies deaktivieren und bereits aktive Cookies löschen. Mehr über die Datenverarbeitung durch Hotjar finden Sie hier.

Intercom

Wir übergeben Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse zum Zweck der Kommunikation mit Ihnen und zur Verbesserung des Services an diesen Dienstanbieter weiter: INTERCOM, INC. 98 Battery Street, Suite 402, San Francisco, CA 94111 USA. Sie haben jederzeit die Möglichkeit von der Nutzung dieses Services zurückzutreten. Sie können von der Nutzung des Services zurücktreten, indem Sie uns eine Email an support@sevdesk.de senden.

Ausführliche Angaben zur Privacy Policy der INTERCOM,INC finden Sie auf https://docs.intercom.io/pricing-and-terms/privacy.

Optimizely

Wir setzen den Webanalysedienst Optimizely von Optimizely Inc. ein, der für A/B- und Multivariate-Tests verwendet wird. Dieser Service verwendet Cookies um den Browser eines Besuchers zu identifizieren und die Nutzung dieser Webseite zu analysieren. Die Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten. Mehr Informationen darüber, wie Optimizely Ihre Daten verarbeitet, finden Sie unter http://www.optimizely.com/privacy. Sie können das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren, indem Sie der Anleitung auf http://www.optimizely.com/opt_out folgen.

Criteo

Für den Zweck der Anzeige zielgruppenspezifischer und interessenbasierter Werbung auf Webseiten innerhalb des Criteo-Werbenetzwerks nutzen wir den Criteo-Dienst (Criteo SA, Rue Blanche, 75009 Paris/Frankreich). Die dafür verwendeten Cookies bzw. Nutzerkennung lässt keinen Rückschluss auf Ihre Person zu, auch wird Ihre IP-Adresse nicht gespeichert. Sie können das Re-Targeting durch Criteo auf den von Ihnen genutzten Browsern verhindern, indem Sie der Anleitung unter http://www.criteo.com/de/privacy folgen. Bitte beachten Sie, dass hierfür ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird.

AdRoll

Last updated April 18, 2017
View archived Privacy Policy

Wir haben diesen Datenschutzhinweis erstellt, um Ihnen zu erläutern, wie, warum und wann wir personenbezogene Daten über unsere Website erfassen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Datenschutzhinweis sich ausschließlich auf die Daten bezieht, die wir erfassen, wenn Sie die AdRoll-Website unter www.adroll.com besuchen.Wenn Sie wissen möchten, welche Daten wir erfassen, wenn Sie die Websites unserer Werbekunden besuchen, lesen sie bitte den AdRoll Service-Datenschutzhinweis.
1. Dienstleistungen von AdRoll

AdRoll bietet seinen werbetreibenden Kunden („Werbekunden“) maßgeschneiderte Werbedienstleistungen. Wenn Sie eine Website besuchen, die von einem Werbekunden oder einem Dritten betrieben wird und auf der wir Ihnen eine Werbeanzeige liefern können, so kann es sein, dass wir einige oder alle der in diesem Datenschutzhinweis aufgeführten Daten erfassen. Unsere Plattform verwendet diese Daten sowie andere unten beschriebene Daten, damit Werbekunden Ihnen Werbeanzeigen einblenden können, die für Sie besonders interessant sind.

Wenn Sie beispielsweise die Website eines Werbekunden besuchen und dort nach Laufschuhen suchen, kann unsere Plattform (oder andere Plattformen, mit denen wir arbeiten) Ihnen später zielgerichtete Werbeanzeigen für die Laufschuhmarke des Werbekunden einblenden, während Sie im Internet surfen oder über andere Kanäle, wie zum Beispiel E-Mails.
2. Art und Nutzung der erfassten Daten

Wir können über unsere Website die folgenden Arten von Informationen erfassen und diese zu den unten erläuterten Zwecken nutzen.

Websiteaktivitäten: Daten über Ihre Surfaktivitäten auf unserer Website.
Geräte- und Browserinformationen: Technische Informationen über das Gerät und den Browser, den Sie verwenden, um auf unsere Website zuzugreifen; z. B. die IP-Adresse und (im Fall von Mobilgeräten) Ihren Gerätetyp und die eindeutige Gerätekennung Ihres Mobilgeräts (z. B. Apple IDFA oder Android Advertising ID).
Kontaktinformationen: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, falls Sie entscheiden, diese anzugeben.
Kontoinformationen: Wenn Sie ein Konto eröffnen, werden wir Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort sowie sonstige Informationen erfassen, die erforderlich sind, damit Sie Ihr Konto einrichten und darauf zugreifen können.
Kundendienstinformationen: Informationen, die Sie ggf. dem Kundendienst angeben, darunter Umfrageantworten.
Finanzinformationen: Kreditkartennummer oder sonstige Angaben zum Bankkonto. Diese Daten werden direkt von unserem Zahlungsverkehrsabwickler erfasst und nicht bei AdRoll gespeichert.
Über Dritte erfasste Informationen: Wir können über Drittquellen zusätzliche Informationen über Sie erfassen, sofern wir das Recht dazu haben.

Wir verwenden diese Daten, um:

AdRoll-Dienste und -Kundendienst anzubieten.
Gebühren abzurechnen und Probleme zu beheben.
möglichem Betrug vorzubeugen und die Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen sicherzustellen.
unsere Website und Dienste zu personalisieren und zu verbessern und die Aktivitäten auf unserer Website zu messen.
Ihnen ein zielgerichtetes Marketing zu bieten.
Sie per E-Mail oder Telefon zu Ihrem Konto oder unseren Diensten zu kontaktieren; auch, um Ihnen unsere Dienste anzubieten.

3. Weitergabe von Daten

Wir können Ihre Daten weitergeben an:

Unsere Dienstleister: Wir nehmen Unternehmen unter Vertrag, damit sie Teile unserer geschäftlichen Aufgaben übernehmen. Wir verlangen von unseren Dienstleistern, dass sie Ihre Daten ausschließlich im Zusammenhang mit den Dienstleistungen nutzen, die sie für uns erbringen.
Ihre Dienstleister: Unternehmen, die Sie unter Vertrag genommen haben oder vertreten und die in Ihrem Auftrag Daten (z. B. Kundenlisten) verarbeiten.
Unsere Tochterunternehmen und mit uns verbundenen Unternehmen
Behörden im Kontext von Gerichtsverfahren: Wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, dies zu tun, z. B. um einem gerichtlichen Beschluss Folge zu leisten, oder es notwendig ist, die Daten offenzulegen, um die Rechtsansprüche von AdRoll oder einer anderen Dritten Partei auszuüben, zu wahren oder zu verteidigen.
Im Kontext einer Veräußerung unseres Unternehmens: Erwirbt eine Drittpartei unser Unternehmen oder unsere Vermögenswerte oder einen Anteil davon, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Übernahme offenlegen.
Wir geben darüber hinaus an andere Werbefirmen in der digitalen Werbelandschaft technische Daten zu Ihren Surfgewohnheiten und Ihrem Gerät (z. B. Daten zu unseren Cookies, Zählpixeln und ähnlichen Technologien) weiter. Dies ermöglicht es ihnen und uns, Anzeigen individuell an Sie anzupassen.

Außerdem können wir aggregierte, anonymisierte Daten an Dritte weitergeben.
4. Cookies und verwandte Technologien

Die AdRoll-Website verwendet Cookies, Zählpixel und verwandte Technologien. Cookies sind kleine Dateien, die über unsere Plattform bereitgestellt und auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Unsere Website verwendet Cookies, die von uns oder Dritten zu unterschiedlichen Zwecken platziert werden, u. a. um die Website betreiben und personalisieren zu können. Cookies können ferner genutzt werden, um zu erfassen, wie Sie die Website nutzen, und ausgehend davon Anzeigen auf anderen Websites zielgerichtet auf Sie abzustimmen.

Um weitere Informationen über die einzelnen Cookies zu erhalten, die von unserer Website platziert werden, klicken Sie auf den Link „Anzeigeneinstellungen anpassen“ in der Fußzeile unserer Website.
5. Ihre Wahl und Abmeldung

Wir verstehen, wie wichtig der Online-Datenschutz für Sie ist. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über die folgenden Optionen zu steuern, welche gezielten Anzeigen Sie erhalten und wie wir Ihre Daten verwenden:

Sie können der Bereitstellung von zielgerichteten Anzeigen durch uns widersprechen: Sie können entscheiden, dass Sie keine zielgerichteten, von uns oder in unserem Auftrag bereitgestellten Anzeigen erhalten möchten, indem Sie auf das blaue Symbol klicken, das sich in der Ecke der von uns gelieferten Anzeigen befindet, oder indem Sie hier klicken. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies löschen oder Ihren Browser nach der Abmeldung upgraden, müssen Sie sich erneut abmelden. Wenn Sie mehrere Browser oder Geräte verwenden, müssen Sie diese Abmeldung von jedem Browser oder Gerät aus durchführen. Wenn Sie sich abmelden, können wir zu betrieblichen Zwecken (z. B. Betrugsprävention) einige Daten über Ihre Online-Aktivität erfassen, werden diese aber nicht nutzen, um Anzeigen auf Sie abzustimmen.

Sie können der Bereitstellung von zielgerichteten Anzeigen durch uns widersprechen: Sie können entscheiden, dass Sie keine zielgerichteten, von uns oder in unserem Auftrag bereitgestellten Anzeigen erhalten möchten, indem Sie auf das blaue Symbol klicken, das sich in der Ecke der von uns gelieferten Anzeigen befindet, oder indem Sie hier klicken. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies löschen oder Ihren Browser nach der Abmeldung upgraden, müssen Sie sich erneut abmelden. Wenn Sie mehrere Browser oder Geräte verwenden, müssen Sie diese Abmeldung von jedem Browser oder Gerät aus durchführen. Wenn Sie sich abmelden, können wir zu betrieblichen Zwecken (z. B. Betrugsprävention) einige Daten über Ihre Online-Aktivität erfassen, werden diese aber nicht nutzen, um Anzeigen auf Sie abzustimmen.

Wir halten auch die Richtlinien für verhaltensorientierte Online-Werbung ein, die sich die Digital Advertising Alliance (DAA) selbst auferlegt hat. Über die Website der DAA können Sie dem Erhalt zielgerichteter Anzeigen durch andere Unternehmen, die Anzeigen-Targeting-Dienste anbieten, widersprechen. Darunter befinden sich auch einige der Unternehmen, mit denen wir als Werbepartner zusammenarbeiten: http://www.aboutads.info/choices/.

Wir erfüllen außerdem die kanadischen selbstregulierenden Prinzipien für verhaltensbasierte Onlinewerbung der Digital Advertising Alliance of Canada (DAAC). Sie können hier festlegen, dass Ihnen keine targetierten Anzeigen anderer Unternehmen, die Ad-Targetingdienste anbieten, angezeigt werden. Dazu gehören auch solche, mit denen wir möglicherweise über die DAAC-Website als Werbepartner zusammenarbeiten.

Wir halten außerdem die Richtlinien der European Interactive Advertising Digital Alliance (EDAA) für Online-Werbung ein. Sie können sich auch über die EDAA-Website Your Online Choices unter www.youronlinechoices.comvon den entsprechenden Diensten abmelden.

Für die Nutzung der oben beschriebenen Abmeldeseiten der Werbebranche gilt:
Wenn Sie sich abmelden, können wir zu betrieblichen Zwecken (z. B. Betrugsprävention) einige Daten über Ihre Online-Aktivität erfassen, werden diese aber nicht nutzen, um Anzeigen auf Sie abzustimmen.
Wenn Sie mehrere Browser oder Geräte verwenden, müssen Sie diesen Abmeldevorgang für jeden Browser bzw. jedes Gerät vornehmen.
Die Abmeldung bei anderen Werbeunternehmen kann anderes funktionieren als bei uns.
Sie können uns auffordern, das E-Mail-Marketing an Sie einzustellen. Verwenden Sie dazu den Abmeldelink in unseren Marketing-E-Mails, oder kontaktieren Sie uns per E-Mail an delight@adroll.com.

In addition, if you are located in the European Economic Area you may also have the right to access, correct or update some of the information we hold about you. You can also request that we delete your information. If you wish to exercise any of these rights, please contact us at delight@adroll.com.
6. Datenspeicherung

Wir bewahren die identifizierbaren Daten, die wir für das Targeting auf direktem Weg erfassen, 14 Monate auf. Nach diesem Zeitraum ergreifen wir Maßnahmen, um die Identifikationsmerkmale bei den erfassten Daten zu entfernen, indem wir eindeutige Erkennungszeichen entfernen und zugehörige IP-Adressen verkürzen.

Gesammelte identifizierbare Daten werden nicht länger als für unsere geschäftlichen Zwecke nötig oder als gesetzlich vorgeschrieben gespeichert.
7. Sicherheit

Wir setzen technische, administrative und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von uns erfassten Daten vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung und Verlust, Änderung, unbefugter Weitergabe oder unbefugtem Zugriff – insbesondere dort, wo im Zuge der Verarbeitung Daten über ein Netzwerk übertragen werden – sowie vor unrechtmäßiger Verarbeitung zu schützen.
8. Internationale Übermittlungen

Wir können die Informationen, die wir über Sie erfassen, unter Umständen auch in andere Länder übermitteln als das Land, in dem die Daten ursprünglich zur Speicherung oder Verarbeitung erfasst wurden. In diesen Ländern gelten möglicherweise nicht dieselben datenschutzrechtlichen Vorschriften wie in Ihrem Land. Wenn wir Ihre Daten in andere Länder weiterleiten, schützen wir diese jedoch gemäß den Erläuterungen in diesem Datenschutzhinweis und ergreifen gegebenenfalls die erforderlichen Schritte, um sicherzustellen, dass die internationalen Übermittlungen geltende Gesetze einhalten. Wenn wir Ihre Daten zum Beispiel aus dem Europäischen Wirtschaftsraum in ein außerhalb gelegenes Land übermitteln, wie beispielsweise die Vereinigten Staaten, ergreifen wir zusätzliche Maßnahmen, wie das Abschließen EU-konformer Datenübermittlungsvereinbarungen mit dem Datenimporteur, falls dies erforderlich ist.
9. Änderungen an diesem Datenschutzhinweis

Änderungen an diesem Datenschutzhinweis werden auf dieser Seite veröffentlicht. Nehmen wir wesentliche Änderungen an unseren Datenschutzpraktiken vor, so kündigen wir dies auf der Website oder bei Bedarf über andere Medien an.
10. Kontakt bei Fragen oder Anliegen

Bei Fragen zu diesen Datenschutzhinweisen, unseren Datenschutzpraktiken oder AdRoll allgemein können Sie uns unter delight@adroll.com kontaktieren.

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum befinden und wir Ihre Daten als Datenverantwortlicher verarbeiten, dann ist AdRoll Advertising Limited der Datenverantwortliche Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie AdRoll kontaktieren möchten, dann schreiben Sie uns per E-Mail unter delight@adroll.com oder per Post an die folgende Adresse:

AdRoll Advertising Limited
Attn: Privacy
Level 6
1, Burlington Plaza
Burlington Road

Datensicherheit und Verschlüsselung

Um eine maximale Sicherheit zu gewährleisten befinden sich die SEVENIT-Server in einem deutschen Rechenzentrum „Telemaxx Data Center“ in Kalrsruhe.

Die Verbindung zwischen Ihrem Rechner und den SEVENIT Servern wird per 256-Bit-SSL-Verschlüsselung gesichert. Es handelt sich hierbei um denselben Standard, auf den Banken beim Online-Banking und Zahlungsdienstleister bei Kreditkartenzahlungen vertrauen.

Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können diese Daten jederzeit sperren, berichtigen oder löschen lassen und der anonymisierten oder pseudonymisierten Datenerhebung bzw. -speicherung zu Optimierungszwecken unserer Website widersprechen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die unten angegebene Kontaktadresse.

Wir stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit gern für weitergehende Fragen bezüglich des Datenschutzes und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Rechtsanwälte Kleine, Endingen
Marktplatz 17
79346 Endingen am Kaiserstuhl

info@kanzlei-endingen.de