<style> body{ visibility: unset } </style>
Nach Artikeln suchen
Nie mehr Rechnungen vergessen!

Dank einem geeigneten Rechnungsprogramm wie sevDesk gehören vergessene Rechnungen der Vergangenheit an! Egal ob wiederkehrende, rückwirkende oder Dauerrechnungen - sevDesk unterstützt dich bei deiner Rechnungsstellung und du hast den Kopf frei für dein Business!

Mehr zum Rechnungsprogramm
Christian Wöllecke

Christian Wöllecke

November 29, 2022

Rechnung rückwirkend ausstellen

Die Rechnungserstellung ist mit jeder Menge Bürokratie verbunden. Es kommt sogar vor, dass man eine erbrachte Leistung überhaupt nicht abrechnet und die Rechnungsstellung vergisst. Du stellst dir die Frage, wie lange es möglich ist, eine Rechnung rückwirkend auszustellen und einem Leistungsempfänger zukommen zu lassen?
Erfahre in diesem Ratgeber mehr dazu und was eine rückwirkend ausgestellte Rechnung von einer auf den Vorsteuerabzug abzielenden rückwirkenden Rechnungskorrektur unterscheidet.

Wann du eine Rechnung rückwirkend ausstellen kannst

Sicher kommt es nur selten vor und ist dir vielleicht noch nie passiert: Aber wenn du die Rechnungserstellung für eine erbrachte Leistung vergessen hast, dann darfst du unter Beachtung der UStG-Pflichtangaben wie Steuernummer, Leistungsbeschreibung und den jeweiligen Anschriften auch rückwirkend eine Rechnung ausstellen, um deine Leistungserbringung abzurechnen.

Die die rückwirkende Erstellung einer Rechnung erfolgt in folgenden Fällen:

  • Wenn eine Leistung abgerechnet wird, die bisher noch nicht abgerechnet worden ist. Damit gilt auch die übliche Zahlungsfrist: Sie orientiert sich nicht am Leistungsdatum, sondern am Datum der Rechnung.
  • Wenn du damals zwar bezahlt worden bist, der Leistungsempfänger bzw. die Leistungsempfängerin aber auf die Rechnung verzichtet hat und nun durch das Finanzamt dazu angehalten wurde, für die geleistete Zahlung eine Rechnung zu präsentieren. In diesem Fall gilt, dass du beim Rechnungsdatum mit dem aktuellen Datum arbeitest und das Leistungsdatum dem Zeitraum der Leistungserbringung entspricht. Außerdem solltest du auf der Rechnung vermerken, dass die Forderung bereits beglichen wurde.
    Vorsicht: Eine rückwirkende Rechnung ist keine Rechnungskorrektur

    Eine rückwirkend ausgestellte Rechnung hat nichts mit einer Rechnungskorrektur zu tun, bei der es häufig um die Möglichkeit des Vorsteuerabzugs geht.
    Erfahre mehr zum Thema in unserem Ratgeberartikel!

    Zum Ratgeber Rechnungskorrektur

    So lange kannst du eine Rechnung rückwirkend erstellen

    Grundsätzlich erlaubt dir das Gesetz eine rückwirkende Rechnungsstellung ohne zeitliche Begrenzung. Was dich daran hindert, ist allerdings die Verjährungsfrist für Forderungen.

    Art Verjährungsfrist
    Rückwirkende Rechnung keine Befristung
    Forderung 3 Jahre

    Die Verjährungsfrist besagt, dass es bei Forderungen nach 3 Jahren zur Verjährung kommt. Die Rechnungsstellung mit allen Pflichtangaben nach UStG bleibt dir zwar auch 3 Jahre nach Leistungserbringung unbenommen und du kannst die Rechnung natürlich auch versenden, aber der Rechnungsempfänger ist durch die Verjährung nicht mehr dazu verpflichtet, die Rechnung zu begleichen.

    Achtung bei der Verjährungsfrist:

    Wichtig ist, dass die Verjährungsfrist nicht mit einem Stichtag, sondern auf Grundlage des Kalenderjahres berechnet wird.
    Wenn du eine Leistung am 15.6.2022 erbracht hast, dann verjährt sie nicht exakt 3 Jahre später, sondern am 31.12.2025, also zum Ende des entsprechenden Kalenderjahres.

    3 Tipps, damit du keine Rechnung mehr vergisst

    Dir fällt es schwer offene Forderungen im Blick zu behalten? Hier sind drei Tipps, wie Rechnungen fristgerecht stellst und sie nicht vergisst:


    Tipps für die fristgerechte Rechnungsstellung

    Du willst noch mehr Tipps? Dann lies dir auch unseren Ratgeberartikel zum Thema Verjährung von Rechnungen durch und bekomme deine Rechnungsstellung in den Griff!

    Nie wieder Rechnungen vergessen dank sevDesk

    sevDesk liefert dir nicht nur ein flexibel anpassbares Rechnungsdesign, sondern auch jede Menge Rechnungsvorlagen. Im Zusammenspiel mit den Buchhaltungsfunktionen wird die Rechnungsstellung so zur Routine und vergessene Rechnungen sind dank Rechnungsprogramm kein Thema mehr.

    Teste sevDesk kostenlos

    Weitere interessante Artikel für dich

    Rechnungen schreiben
    Buchhaltung & Finanzen

    Rechnungen schreiben

    So schreibst du korrekt Rechnungen mit allen wichtigen Pflichtangaben!

    Rechnungsarten
    Buchhaltung & Finanzen

    Rechnungsarten

    Eine Übersicht und mehr Infos über verschiedene Rechnungsarten findest du hier!

    Rechnung ohne Steuernummer
    Buchhaltung & Finanzen

    Rechnung ohne Steuernummer

    Rechnung ohne Steuernummer - ist das gültig? Alles zum Thema findest du hier!

    Rechnungen digitalisieren
    Buchhaltung & Finanzen

    Rechnungen digitalisieren

    Alles rund um die rechtssichere Digitalisierung von Rechnungen findest du hier!