Gutschriften in sevDesk erfassen

Mit sevDesk erstellst du in wenigen Schritten rechtskonforme Gutschriften.

  • Honorar
  • Provision
  • Minderleistung / Teilstorno
  • Individuelles Buchungskonto

Minderleistung: So erstellst du eine Gutschrift in sevDesk

Eine Gutschrift aufgrund einer Minderleistung bezieht sich immer direkt auf eine Rechnung oder einen Beleg. Im Referenzfeld der Gutschrift trägst du die passende Rechnungs- oder Belegnummer ein – sevDesk überträgt anschließend automatisch sämtliche Positionen des Dokuments in deine Gutschrift.

Die Gutschrift versendest du im Anschluss wie gewohnt per Mail oder Post, oder lädst sie im PDF-Format auf deinen Rechner.

Wichtiger Hinweis zur Gutschrift aufgrund einer Minderleistung:

Die Gutschrift stellt einen Ausgabebeleg dar und muss auch als solcher verbucht werden.

Außerdem muss die korrekte Umsatzsteuer-ID des Empfängers auf der Gutschrift vermerkt sein, da sonst dein Vorsteuerabzug nicht durchgeführt werden kann.

Jetzt kostenlos testen

In sevDesk sind alle praxisüblichen Gutschriftarten abgebildet

Im Reiter „Gutschriften“ findest du bereits voreingestellte Buchungshilfen für deine Gutschrift und kannst aus folgenden Kategorien auswählen:

  • Honorar
  • Provision
  • Minderleistung / Teilstorno
  • Individuelles Buchungskonto

Über 80.000 begeisterte Kunden.
Überzeuge dich selbst!

Was habe ich wertvolle Stunden mit meiner Zettelwirtschaftsbuchhaltung verbracht! Seitdem ich sevDesk benutze macht meine Buchhaltung fast schon Spaß. Schnell, übersichtlich und mit vielen positiven Aha-Momenten. Alexa Voigtlaender hantwerck
Mit sevDesk habe ich stets den Überblick über meine Einnahmen und Ausgaben. Einen typischen Buchhaltungs-Tag gibt es nicht mehr. Die Buchhaltung erledigt sich quasi nebenbei. Marcel Lehner photolehner.com
Wir nutzen sevDesk vom Angebot bis zur Buchhaltung, das Programm hält uns dabei den Rücken frei und verschafft uns die Flexibilität, die wir brauchen. Götz & Heike Ladendorf Ladendorf Wohnen

So erstellst du eine korrekte Stornorechnung

Eine Stornorechnung erstellst du dann, wenn dir bei einer Rechnung ein Fehler unterlaufen ist und du die Rechnung stornieren möchtest. In sevDesk kannst du Rechnungen nur dann stornieren, wenn sie entweder im Reiter „offen“ oder „fällig“ sind. Für bereits bezahlte Rechnungen erstellst du wie bereits erläutert eine Gutschrift für deine korrekte Buchhaltung.

Hinweis zur Stornorechnung mit sevDesk:

Eine versendete, fehlerhafte Rechnung solltest du immer stornieren und nicht löschen. So bleibt deine Buchhaltung immer korrekt.

Jetzt kostenlos testen
Teste sevDesk jetzt 14 Tage kostenlos und erstelle deine Gutschriften bequem online.
Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB und die Datenschutzerklärung.