Videokonferenz Software – Finde den passenden Anbieter für dich!

Vor einem Jahr war vielen Unternehmern noch gar nicht klar, dass für sie eine der wichtigsten nächsten Anschaffungen eine Videokonferenz Software sein wird. Immer mehr Unternehmen sind in Zeiten von Covid-19 dazu übergegangen, ihren Mitarbeitern Home Office Arbeitsplätze zu ermöglichen. Doch auch in Zeiten der Corona-Pandemie muss das Arbeitsleben weitergehen, auch wenn es andere Umstände sind. Es gibt einige Tools, die hier helfen und mit der eine Videokonferenz problemlos möglich ist. Wir haben nachfolgend für dich einen Vergleich vieler Anbieter, die eine Videokonferenz Software zur Verfügung stellen, mit Kosten verbunden oder auch kostenlos.

Das erwartet dich heute:

Was ist eine Videokonferenz?

Eine Videokonferenz abzuhalten gehörte auch vor Covid-19 zum Programm von vielen Unternehmen. Doch seit Beginn dieser Pandemie ist dies zu einem der wichtigsten Werkzeuge in manch einem Unternehmen überhaupt geworden. Wer im Home Office arbeitet, der muss mit seinen Kollegen, mit seinen Mitarbeitern, aber auch mit Kunden und dem ein oder anderen Geschäftspartner in ständigem Austausch sein. Dies gilt vor allem für Unternehmen, die international tätig sind und Meetings nicht mehr vor Ort möglich sind. Also greifen alle zum Mittel der Videokonferenz.

Doch was ist das eigentlich genau?

Als Videokonferenz musst du ein digitales Meeting verstehen, welches mit einer Videoübertragung abgehalten wird. So hörst du nicht nur deine Mitarbeiter, deine Kollegen oder Kunden, sondern kannst sie auch sehen. Das Mittel Videokonferenz macht ein gemeinsames Arbeiten in diesen Zeiten deutlich effizienter.

Voraussetzungen für eine Videokonferenz

Um eine Videokonferenz abhalten zu können, musst du ein paar Voraussetzungen erfüllen. Für dich sind diese Voraussetzungen aber nicht immer gleich, sondern unterscheiden sich je nach Videokonferenz Software und Anbieter. Du kannst dich beispielsweise für eine Software entscheiden, welche Browser-basiert ist oder du dich für Tools im Rahmen von einem bestimmten Softwarepaket zum Download entscheidest. Doch egal um welche Videokonferenz Software es sich auch handeln mag, so musst du selbst ein paar Grundvoraussetzungen erfüllen, damit du Videokonferenzen abhalten kannst.

  • Hardware: Als Hardware eignen sich ein Desktop-Computer, aber auch dein Smartphone.
  • Internetzugang: Hast du keine feste Einwahlnummer mit der Videokonferenz Software erhalten, brauchst du einen Internetzugang per WLAN.
  • Kamera: Hier eignen sich eine Web-Cam, aber auch die Kamera von deinem Smartphone.
  • Tonaufzeichnungsgerät: Damit du überhaupt hören kannst, was bei der Videokonferenz gesprochen wird, ist entweder ein Audiorecorder, ein Headset oder ein Kopfhörer mit einem Mikrofon notwendig.
  • Tonabspielgerät: Um den Ton abzuspielen, brauchst du einen Kopfhörer oder einen Lautsprecher.

Für gewöhnlich sind die Funktionen Kamera, Tonaufzeichnung und Tonabspielung in einem Laptop, Tablet oder Smartphone automatisch enthalten.

Videokonferenz Voraussetzungen
Voraussetzungen für eine Videokonferenz im Überblick

Geeignete Videokonferenz Software

Vor der Anschaffung einer Videokonferenz Software musst du dir zunächst Gedanken machen, welche Anforderungen du überhaupt an diese Software hast. Sicherlich braucht ein großer Konzern mit internationalen Verbindungen ein anderes Tool als ein kleiner Betrieb oder gar Einzelunternehmen. Du selbst musst also festlegen, welche wichtigen Funktionen deine Videokonferenz Software enthalten muss. Du selbst musst die Anforderungen an die Software nach deinen Begebenheiten im Unternehmen und deiner Anforderung an die Kommunikation treffen. Erst dann kannst du dich nach einem passenden Anbieter umsehen.

Wichtige Fragen, die du dir bei der Auswahl stellen solltest, sind folgende:

  • Wie viele mögliche Teilnehmer gibt es in deinen Videokonferenzen?
  • Brauchst du eine Funktion zum Teilen des Bildschirms?
  • Willst du eine High-Definition- oder Low-Resolution-Videoqualität?
  • Erwartest du eine Funktion, um Daten verschlüsseln zu können?
  • Willst du mit den Teilnehmern einer Videokonferenz gemeinsam an Dokumenten arbeiten?
  • Wie viel Geld willst du für die Videokonferenz Software ausgeben?
  • Welche Vertragslaufzeit bist du gewillt einzugehen?

Über diese und noch viele weitere Fragen musst du Antworten parat haben, um eine passende Videokonferenz Software für dich zu suchen und auch zu finden.

Tipp!

Neben einer Videokonferenz Software gibt es noch weitere Software Tools, die dich als Unternehmer unterstützen können. Mit einem online Rechnungsprogramm kannst du beispielsweise deine Angebote und Rechnungen mit wenigen Klicks erstellen und direkt versenden. Außerdem hilft dir das Programm bei der Erstellung der EÜR oder UStVA und du kannst ganz einfach mit deinem Steuerberater zusammenarbeiten.

Videokonferenz Software – 14 Anbieter im Vergleich

Es gibt zahlreiche Angebote auf dem Markt zu finden. In einem Videokonferenz Software Vergleich ist leicht festzustellen, dass sich diese Softwarepakete nicht nur von ihrem Anbieter und dem Preis unterscheiden, sondern auch in ihren Funktionen. Die folgende Übersicht soll dir dabei helfen, die richtige Entscheidung für deine Videokonferenz Software zu treffen.

Name der SoftwareMaximale TeilnehmeranzahlZielgruppeVerschlüsselung möglichOpen SourceBesondere Funktionen
Skype50Private Personen und KMU256-Bit-AESxEbenfalls geeignet für klassische Telefonie
Cisco Webex40Große UnternehmenTLSxViele Schnittstellen vorhanden
TeamViewer25Private Personen und KMUFernsteuerung für andere Computer
Zoom1KMU256-Bit-TLSxHintergründe flexibel
Google Hangouts250Private Personen und KMUxIst ein Teil von G Suite
Microsoft Teams10Große UnternehmenxIst ein Teil vom Paket Office 365
Jitsi Meet75Private Personen und KMUxBildschirm teilen möglich
Amazon Chime16KMU256-Bit-AESxServerstandort wählbar
Slack15Private Personen und KMUx
GoToMeeting250KMUxLokale Einwahlnummern
Whereby50KMUxAufzeichnung der Konferenz möglich
BlueJeans500KMU und größere UnternehmenxxWhiteboarding
Logitech20KMUxFreisprecheinrichtung
Lifesize25 KMUxBildschirm teilen möglich

Videokonferenz Tools im Überblick

Eine Videokonferenz Software hat je nach Anbieter in Bezug auf die Videokonferenz Tools Unterschiede aufzuweisen. So hat jede Software seine Vor- und Nachteile. Auch hier ist natürlich wieder entscheidend, welche Anforderungen du an deine Software stellst. Ein großes Unternehmen braucht ein anderes Videokonferenz Tool als beispielsweise ein kleines Unternehmen. Auch für diese Vor- und Nachteile haben wir für dich einen Überblick über die 14 oben bereits aufgelisteten Tools erstellt.

Skype

Skype ist seit dem Jahr 2003 auf dem Markt. Damals noch als Instant-Messsging-Dienst gestartet, hat es sich zu einem festen Bestandteil für Videokonferenzen entwickelt. Skype gehört in der Zwischenzeit zu Microsoft und das macht sich auch in seiner Weiterentwicklung und seiner Funktionen bemerkbar. Skype hat dir einiges zu bieten:

  • Bis 50 Teilnehmer können an einem Videochat teilnehmen.
  • Instant-Messaging kann auch während einer Videokonferenz genutzt werden.
  • Skype bietet einen Weichzeichner. Der Hintergrund wird automatisch erkannt und wird unscharf gestellt. Damit erreicht Skype, dass immer die sprechende Person in den Vordergrund rückt.
  • Wenn du möchtest, kannst du das Gespräch als Untertitel anzeigen lassen. Ein Spracherkennung macht dies möglich.
  • Sogar bei einer Videokonferenz mit einem mobilen Geräte kannst du deinen eigenen Bildschirminhalt übertragen lassen.
  • Skype kann mit allen gängigen Betriebssystemen genutzt werden. Auch die mobile Version lässt sich mit Android und iOS nutzen.
VorteileNachteile
Skype ist sehr weit verbreitetBei Skype sind maximal nur 50 Teilnehmer bei einer Videokonferenz möglich
Es sind zusätzliche Funktionen in diesem Videokonferenz Tool enthaltenDer Anbieter hat sich vorrangig auf die IP-Telefonie fokussiert
Skype ist auch für mobile Geräte nutzbar

Cisco WebEx

Die Videokonferenz Software WebEx stammt von Cisco. Diese Software richtet sich vor allem an große Unternehmen. Es ist mit WebEx möglich, Videokonferenzen mit bis zu 40.000 Teilnehmern abzuhalten. Selbstverständlich bietet die Videokonferenz Software auch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Es gibt aber noch weitere Funktionen, die sehr von Vorteil sind.

  • Jede Videokonferenz kann mit einem Whiteboard durchgeführt werden. Dieses ist für jeden Teilnehmer sichtbar.
  • Du kannst deinen eigenen Bildschirm für die anderen Teilnehmer zur Ansicht freigeben.
  • Es ist möglich, dass während der Videokonferenz mehrere Personen gleichzeitig an Dokumenten arbeiten.
  • Die Videokonferenz Software bietet dir vielseitige Anbindungsmöglichkeiten.
VorteileNachteile
Bis zu 40.000 Teilnehmer an einer Videokonferenz möglichDieses Videokonferenz Tool ist wirklich nur für große Unternehmen geeignet
Es gibt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
Weitere hilfreiche Zusatzfunktionen sind in dieser Videokonferenz Software enthalten
Eine spezielle Hardware für diese Software ist für dich verfügbar
Du profitierst von vielen Schnittstellen

TeamViewer

TeamViewer bietet dir eine übliche Lösung für Videokonferenzen und Online-Meetings. Als privater Anwender kannst du dieses Videokonferenz Tool sogar kostenfrei nutzen. Für dich als Geschäftsmann stehen dir unterschiedliche Preise bzw. Tarife zur Verfügung.

  • Diese Videokonferenz Software macht eine Videokonferenz bis zu 25 Teilnehmern möglich. Die Anzahl der möglichen Teilnehmer ist aber von deinem gewählten Tarif abhängig.
  • Du kannst diese Software plattformübergreifend nutzen.
  • Die Qualität bei Bild und Ton sind absolut ausreichend.
  • Du kannst 15 Tage lang eine Testversion nutzen. Danach stehen dir als Geschäftskunde verschiedene Tarifmodelle zur Auswahl. Der Mindestpreis liegt bei monatlich 27,90 Euro.
VorteileNachteile
Zugriff ist plattformübergreifendDas Interface ist nur durchschnittlich und weist keine Besonderheiten auf
Teilnahme an einer Videokonferenz ist für die Teilnehmer per VoIP, Telefoneinwahl, File-Sharing oder Remote Zugriff möglich
Je nach Größe deines Unternehmens kannst du dir ein passendes Tarifmodell zusammenstellen

Zoom

Die Software Zoom erlaubt dir bis zu 1.000 Teilnehmer zu einer Videokonferenz einzuladen. Allerdings sind nur 49 Teilnehmer gleichzeitig auf dem Bildschirm darstellbar. Entscheidest du dich für die kostenlose Version, dann sind nur maximal 100 Teilnehmer möglich. Um teilnehmen zu können, wird kein eigener Account benötigt.

  • Neben einer Videokonferenz ist auch ein Chat miteinander möglich.
  • Über die Software kannst du mit anderen Teilnehmern Dateien teilen.
  • Du kannst für jeden Teilnehmer deinen Bildschirm freigeben und ihr könnt zusammen auch an einem Whiteboard arbeiten.
  • Du kannst statt dem Hintergrund in deinem Büro oder deinem privaten Zimmer auch einen Extra-Hintergrund für die Konferenz wählen.
VorteileNachteile
Möglich sind große Videokonferenzen, aber auch Seminare oder sonstige MeetingsBei der kostenlosen Variante ist nicht der komplette Funktionsumfang enthalten
Es gibt ausreichend Schnittstellen zu anderen ProgrammenIn Bezug auf den Datenschutz gibt es seitens der Experten immer wieder Bedenken
Du kannst den Hintergrund wechseln und von einigen Sharing-Funktionen Gebrauch machen

Google Hangouts

Es wäre schon verwunderlich, wenn Google keine Videokonferenz Software anbieten würde. Google Hangouts ist in den Produkten von G-Suite enthalten und eignet sich vor allem zur Verwendung mit dem Browser. Du kannst das Videokonferenz Tool direkt aus Gmail-Konto heraus aufrufen. Die kostenlose Version erlaubt eine maximale Anzahl von 10 Teilnehmern, aber bei der kostenpflichtigen Version kannst du dies bis zu 250 Teilnehmer ausbauen.

  • Google Hangout ist für den normalen Nutzer kostenlos.
  • Für dich als Geschäftskunden gibt es aber zwei weitere Versionen, vor allem wenn du das Instrument Videokonferenz häufig nutzen willst.
  • Während einer Videokonferenz kann gleichzeitig auch ein Chat gestartet werden.
VorteileNachteile
Hangouts ist Teil von G-SuiteBei der kostenlosen Version sind nur kleine Konferenzen möglich
Auch Personen ohne ein Konto bei Google ist die Teilnahme an einer Videokonferenz möglichEs gibt keinerlei zusätzliche Funktionen
Hangouts kannst du direkt über den Browser aufrufenSehr viele der Daten landen direkt bei Google

Microsoft Teams

Microsoft Teams kann als Nachfolger von Skype4Business betrachtet werden und richtet sich vor allem an größere Unternehmen. Diese Videokonferenz Software ist ein Teil von Office 365 und du kannst sie mit anderen Dienste von diesem Anbieter verknüpfen. Tabellen oder Dokumente können von Teams bearbeitet werden und bis zu 10.000 Teilnehmer sind möglich. Du kannst auch deine Videokonferenzen über den Outlook-Kalender planen und in Teams durchführen.

  • Die Software ist für die Betriebssysteme Windows, Android, macOS und iOS verfügbar.
  • Das Videokonferenz Tool ist komplett über den Browser zu bedienen.
  • Du kannst diese Software auch mit Geräten für die Video-Telefonie verbinden.
VorteileNachteile
Ist ein Teil von Office 365 und lässt sich mit anderen Programmen gut kombinierenDu hast keine Zusatzfunktionen zur Verfügung
Bis zu 10.000 Teilnehmer an Videokonferenz möglich
Zusammenarbeit mit andere IoT-Geräten möglich
Es handelt sich um eine ausgereifte Collaboration-Software

Jitsi Meet

Jitsi Meet ist ein kostenloses Tool für einen Video-Chat. Deine Telefonkonferenz kannst du direkt im Browser starten. Über eine festgelegte URL kannst du deine Teilnehmer zur Konferenz beitreten. Bis zu einer maximalen Teilnehmerzahl von 35 gewährleistet dir der Anbieter eine gute Qualität bei der Übertragung.

  • Du kannst deinen Kalender mit der Web-App verbinden.
  • Für den Hintergrund gibt es einen Weichzeichner-Effekt.
  • Du kannst dieses Videokonferenz Tool auch mit dem Smartphone nutzen.
VorteileNachteile
Bildschirm lässt sich teilenGute Übertragungsqualität nur für max. 35 Teilnehmer gewährleistet
Start einer Videokonferenz direkt im Browser möglich
Mehrere andere Programme lassen sich problemlos einbinden

Amazon Chime

Amazon Chime wird von Amazon über ein eigenes und sehr großes Server-Netzwerk angeboten. Diese Software ist vor allem an KMU gerichtet und erlaubt Videokonferenzen bis zu 16 Teilnehmern. Die Software kann über den Browser mit der Web-Anwendung genutzt werden.

  • Installation ist auf Betriebssystemen wie macOS, Windows, Android und iOS möglich und kann auch mobil genutzt werden.
  • Der eigene Bildschirminhalt kann von dir mit den anderen geteilt werden.
  • Eine mobile Anwendung ist nur für maximal 8 Teilnehmer möglich.
VorteileNachteile
Du kannst das Tool direkt im Browser aufrufenEs gibt größere Bedenken in Bezug auf den Datenschutz
Die Videokonferenz Software kann auch für die IP-Telefonie genutzt werdenDie maximale Teilnehmerzahl ist sehr beschränkt

Slack

Slack ist eine Kommunikationsplattform, welche Channel-basiert ist. Mit Slack ist eine Zusammenarbeit möglich, die effektiv ist und andere Tools und Services können miteinander verbunden werden.

  • In Slack können die Teilnehmer Dateien miteinander teilen.
  • Es gibt je nach Unternehmensgröße verschiedene Tarifmodelle.
  • Die Software richtet sich vom kleinen Unternehmen bis hin zum sehr großen Unternehmen.
VorteileNachteile
Von kostenlos bis zu verschiedenen kostenpflichtigen Tarifen buchbarBedenken gibt es in Bezug auf den Datenschutz
Einzelgespräche zwischen den Teilnehmern möglich
Sehr gute Arbeit im Team möglich

GoToMeeting

GoToMeeting ist einer der Plattformen, welche in Bezug auf Videokonferenzen am beliebtesten ist. Sehr geschätzt wird vor allem die hochauflösende Videoqualität. Es gibt verschiedene Varianten von Abonnements und es ist eine maximale Teilnehmerzahl von bis zu 25 Personen möglich.

  • Teilnehmer können sich mit eigener Webcam-Übertragung zuschalten.
  • Ohne individuelle Übertragung per Kamera bis zu 250 Teilnehmer möglich.
  • Tool steht als App auch für Android und iOS zur Verfügung.
VorteileNachteile
GoToMeeting stellt für viele Länder lokale Einwahlnummern bereitFür bis zu 25 Personen kostet das Tool monatlich 14,33 pro Organisator einer Videokonferenz
Gleichzeitiges Arbeiten in Dokumenten möglich

Whereby

Mit Whereby kannst du deine Telefonkonferenz direkt über den Browser abhalten. Keiner der Teilnehmer ist gezwungen, das Videokonferenz Tool vorher downloaden zu müssen. Auch ein eigener Account ist nicht erforderlich.

  • Bis zu vier Personen können das Tool kostenfrei nutzen.
  • Bis zu 50 Personen fällt ein Monatsbeitrag von 60 US-Dollar mit einem Team-Account an.
  • Das Tool kannst du über Smartphone oder Desktop nutzen
VorteileNachteile
Einige Funktionen nutzbar, beispielsweise Bildschirm teilen, Videos von YouTube abspielen oder Aufzeichnung von MeetingsKostenfreie Version nur bis zu maximal 4 Teilnehmer
Je nach Anforderung verschiedene Preismodelle zur Auswahl
Direkt über den Browser zu nutzen

BlueJeans

BlueJeans ist eine Konferenzplattform, welche für den modernen Arbeitsplatz ausgerichtet ist. Das Tool ist recht einfach zu bedienen. Eine Videokonferenz kann von jedem Gerät oder von jedem Standort aus gestartet werden.

VorteileNachteile
Innerhalb von wenigen Sekunden von jedem Gerät oder jedem Ort zu startenKeine kostenlose Version verfügbar
Verschiedene Tarife bis zu 100 Teilnehmern möglich
Je nach Tarif viele Zusatzfunktionen enthalten

Logitech

Logitech bietet verschiedene Lösungen für Videokonferenzen an. Du kannst nicht nur eine Unterhaltung führen, sondern auch Dateien übermitteln, den Bildschirm teilen und gemeinsam am Whiteboard arbeiten.

VorteileNachteile
Software ist für viele Videokonferenzplattformen nutzbar. Partner sind beispielsweise Microsoft, Zoom Google Meet und WebEx.Nicht für kleine Unternehmen geeignet
Jedes Produkt von Logitech für eine Videokonferenz besitzt eine Zertifzierung
Viele Zusatzfunktionen nutzbar

Lifesize

Mit Lifesize brauchst du keine komplizierte Ausrüstung für deine Videokonferenz. Aufgebaut ist alles auf der richtigen Software. Dafür bekommst du als größerer Unternehmer einiges geboten.

VorteileNachteile
Full-High-Definition AuflösungAngebote richten sich in erster Linie an größere Unternehmen
Software ist mit den eigenen Endgeräten problemlos nutzbar
Verschiedene Pakete erhältlich

Kostenlose Videokonferenz Software

Vor allem in der heutigen Zeit mit Covid-19 müssen viele Unternehmen sparen, wo es nur möglich ist. Doch wenn sich viele Mitarbeiter im Home Office befinden und Geschäftsreisen nur noch sehr eingeschränkt möglich sind, stellen Videokonferenzen ein sehr wichtiges Arbeitsmittel dar. Die gute Nachricht für dich lautet deshalb, dass nicht Videokonferenz Software auch automatisch mit Kosten verbunden ist. Ein Vergleich der Anbieter zeigt, dass es einige kostenlose Angebote für eine Videokonferenz Software gibt. Diese stellen wir dir im folgenden Überblick vor.

Mikogo

Mikogo ist eine kostenlose Software, die vom Hersteller Snapview angeboten wird. Das Tool ist für dich als Privatperson kostenlos, du musst aber auf einige Funktionen verzichten. Willst du mehr Funktionen, was für eine Videokonferenz durchaus notwendig ist, steht dir die kostenpflichtige Basic-Version zur Verfügung.

  • Bis zu 25 Teilnehmer möglich
  • Kein HD-Video möglich
  • Bedienoberfläche sehr modern gestaltet
VorteileNachteile
Sehr viele Funktionen in der Basic-Version enthalten wie beispielsweise interaktive Whiteboard, File.Sharing, Aufzeichnungsfunktion u.v.mIn der kostenlosen Variante kaum Funktionen enthalten, welche für die Durchführung einer Videokonferenz wichtig sind
Eingebauter Sitzungsplaner und moderne Bedienoberfläche
Als Webanwendung für Windows, Mac und Linux; sowie Android und iOS nutzbar

OwnCloud

Bei OwnCloud handelt es sich um eine offene Plattform. Du kannst als Nutzer dort eine private Cloud einrichten und hast die Möglichkeit, andere Nutzer dazu einzuladen. In diese Cloud kannst du die Open Source Applikation Spreed.ME integrieren und damit Videokonferenzen durchführen.

  • Teilung von Dokumenten, Videos und Dateien in der Cloud möglich
  • Bedienung ist einfach und lässt sich schnell installieren
VorteileNachteile
Lässt sich mit Windows, Mac und Linux, sowie mit Android und iOS nutzenEs gibt vom Anbieter keine Angaben, wie viele Teilnehmer möglich sind
Funktionen wie Videochat, Videokonferenzen, Dateiaustausch, Screen-Sharing enthalten
Die Bedienung ist übersichtlich und die Installation ist einfach

Kostenlose Videokonferenz App

Neben der aufgeführten kostenlosen Videokonferenz Software stehen dir natürlich auch kostenlose Videokonferenz Apps zur Verfügung. Die beiden bekanntesten Anbieter und Apps möchten wir dir nachfolgend kurz vorstellen. Vielleicht lohnt es sich ja für dich und du kannst diese in deine Überlegungen miteinbeziehen.

WhatsApp

Bei WhatsApp handelt es sich um einen Messenger, mit dem sowohl Sprachanrufe als auch Videoanrufe möglich sind. Bei WhatsApp wird diese Funktion schlicht und einfach nur Gruppenanruf genannt.

  • Es gibt eine End-zu-End-Verschlüsselung
  • Die maximale Anzahl der Teilnehmer ist auf vier Teilnehmer beschränkt
  • Starten kannst du WhatApp über den Reiter Anrufe und dann weitere drei Teilnehmer per Gruppenanruf hinzufügen
VorteileNachteile
Die Nutzung dieser App ist kostenloseNur von maximal vier Teilnehmern zu nutzen
Die Bedienung ist sehr einfach und selbsterklärend
Über eine Chat-Funktion ist auch ein Austausch von Dateien möglich

FaceTime

Von Apple stammt der Messenger-Dienst FaceTime. Damit kannst du ebenfalls Videokonferenzen durchführen. Diese Konferenzen sind über Gruppenanrufe für bis zu 32 Teilnehmer möglich.

  • Die Funktion FaceTime ist erst ab der Version iOS 12.1.4 nutzbar.
  • Es ist eine Videokonferenz bis zu 32 Teilnehmern möglich.
  • Die Applikation lässt sich einfach und leicht bedienen.
VorteileNachteile
Bis zu 32 Teilnehmer kostenlos eine Videokonferenz möglichErst ab ab Version iOS 12.1.4 nutzbar
Gute Qualität bei Audio und Bild

Fazit

Auf dem Markt findest du eine große Auswahl, was eine Videokonferenz Software betrifft. Es gibt für jede Art von Unternehmen von klein bis groß eine breite Auswahl, mit der du ohne großen Aufwand deine Videokonferenzen abhalten kannst. Ein Videokonferenz Tool unterscheidet sich aber nicht nur von ihrem Anbieter, sondern auch von den angebotenen und enthaltenen Funktionen. Wenn du keine großen Anforderungen an deine Videokonferenz Software stellst, bekommst du schon gute kostenlose Angebote. Grundsätzlich gilt, je größer die Anzahl der möglichen Teilnehmer sein soll und je mehr Funktionen du haben willst, desto mehr musst du für eine gute Videokonferenz Software auch bezahlen.

Nadine Höpf

Nadine spezialisiert sich auf die Erstellung und Bereitstellung von Inhalten auf Blogs und Lexikas. Dabei lässt sie ihrer Kreativität freien Lauf und behält die aktuellen SEO Anforderungen immer im Blick. Mühelos erstellt sie Inhalte auch auf französisch.

Weitere Artikel